Review of: Trading Lernen

Reviewed by:
Rating:
5
On 22.06.2020
Last modified:22.06.2020

Summary:

Schleswig-Holstein. Paar Kriterien prГfen. Unibet hat seine Wurzeln in Schweden und begann seine!

Trading Lernen

Der Einsteiger-Ratgeber zum Thema Trading: Lernen Sie Chancen & Risiken kennen, wie Trader arbeiten und was Sie fürs Online-Trading benötigen. ch habe vor mich ins trading zu stürzen, tradet jemand von euch? Ich habe mir [​url=tomoharuhani.com ]hier [/url] ein Demokonto geho. Was ist Trading und wie funktioniert es? ✅ Anleitung & Leitfaden ✓ Traden für Anfänger ✓ Fehler vermeiden ➜ Jetzt starten.

Traden lernen – So lernen Sie erfolgreich zu traden und werden schnell ein Profi!

Traden lernen » Alle Tipps für den Einstieg ins Trading So finden Sie die Trading Methode, die zu Ihnen passt ✅ Jetzt informieren! Da kommen dann nur noch die Aktienmärkte in Frage, die es jetzt auch vermehrt im Internet gibt, sodass traden immer leichter wird. Doch kann man trading lernen​. Was ist Trading und wie funktioniert es? ✅ Anleitung & Leitfaden ✓ Traden für Anfänger ✓ Fehler vermeiden ➜ Jetzt starten.

Trading Lernen Wie funktioniert Daytrading? Video

Börse aktuell - meine aktuellen Trading Ideen

Doch welche Rolle können die Briefe beim Traden lernen spielen? Sehr kurzfristiger Handel mit einer Tradelaufzeit von meistens wenigen Minuten bis zu Sekunden. Sie müssen nicht selbst nach Ausbrüchen, Widerständen, Cookie Spiele Kostenlos und Kurslücken in dutzenden oder sogar hunderten Märkten suchen. Dies nennt man Nachschusspflicht und so ein Vorfall kann durch sehr extreme Marktsituationen hervorgerufen werden.

Kroatien Gegen Griechenland die aktuellsten Angebote posten, online geld spielen fГgen wir. - 1 Einführung

Der sicherste Weg zum Scheitern ist es, ohne Plan voranzupreschen.

Es kann jedoch eine enorme Hilfe sein, sämtliche Strategien zunächst in Hauptkategorien zu untergliedern, um bei der Trading-Lektüre nicht komplett von der Fülle an Informationen erschlagen zu werden.

Da wir aber von Beginn an das Traden richtig lernen möchten, hier zwei Einordnungen, die viel Recherchearbeit und Zeit sparen könnten.

Zunächst lassen sich Trading-Strategien nach dem geplanten Zeithorizont unterscheiden. Sämtliche existierende Handelsstrategien nach deren Taktik bzw.

Methode detailliert aufzulisten, wäre natürlich ein sportliches, wenn nicht unmögliches Unterfangen. Daher soll hier ein grober, grundsätzlicher Überblick erfolgen, dem die meisten Trading-Setups untergeordnet werden können.

Nachdem Sie sich nun diesen Artikel und insbesondere die verschiedenen Trading-Strategien durchgelesen haben, lässt sich diese Frage bereits sehr viel einfacher beantworten: Es kommt auf Ihren Trading-Stil bzw.

Ihre Strategie an. Logisch: Der Scalper oder Daytrader wird höchstwahrscheinlich mindestens mehrere Stunden am Tag benötigen, um sinnvoll handeln zu können.

Hier sollten Sie also zumindest zur Börseneröffnung oder zum Börsenschluss 2 bis 3 Stunden einplanen können. Der Positionstrader hingegen schätzt unter Umständen sogar das Trading auf Schlusskursbasis ohne jeglichen Eingriff ins aktive Börsengeschehen.

Er muss zu Börsenöffnungszeiten gar nicht am Markt sein und investiert bspw. Ähnlich auch der Swingtrader , der zwar auch im Bereich des Daytradings zu finden ist, sofern er intensiver handelt.

Gerade die Möglichkeit, nebenberuflich zu traden, öffnet vielen Anfängern, die das Traden lernen möchten, später Tür und Tor in kurzfristigere Strategien, da diese so ihr Trading-Handwerk Schritt für Schritt verbessern können.

Hinweis vorweg: Das Thema Risiko- und Moneymanagement ist so umfangreich, dass es hier nicht in Gänze besprochen werden kann.

GodmodeTrader hat deswegen einen umfangreichen und kostenfreien Ratgeber zusammengestellt, der Ihnen auf 22 Seiten detailliert erklärt, wie Sie das Risiko Ihres Tradings nachhaltig optimieren können.

Hier geht's zum Moneymanagement-Ratgeber. Wie schütze ich als Trader mein Kapital? Eine fundamentale Frage, denn ohne Kapital traden Sie erstmal gar nichts.

Moneymanagement und Risikomanagement sind grundsätzlich stets eng miteinander verschlungen. Werfen Sie einen Blick auf folgenden Kontoverlauf.

Nehmen Sie sich Zeit, um sich diesem Thema in aller Ausführlichkeit zu widmen. Hier finden Sie drei exzellente Artikel zu diesem Thema.

Unter einer Order versteht man den Auftrag, den man an seinen Broker abgeschickt hat. Es gibt weitaus mehr Ordertypen, die sich je nach Szenario, Trading-Stil und Marktlage anwenden lassen.

Eine Trading-Strategie ist nichts anderes als ein auf Wahrscheinlichkeiten bestehendes System, dass idealerweise einen positiven Erwartungswert hat.

Es liegt auf der Hand, dass ein Trade nicht aufgrund seines Ergebnisses bewertet werden kann. Vielmehr ist von Bedeutung, ob es ein angehender Trader schafft, sein hoffentlich definiertes Trading-System konsequent einzuhalten.

Gelingt ihm das, handelt er fehlerfrei. So banal dies klingen mag, so schwierig stellt sich in der Realität häufig die Umsetzung dar.

Eine Verlustserie, die durchaus häufig vorkommt. Versetzen Sie sich in die Lage! Glauben Sie, Sie bleiben in dieser Situation gelassen?

Es geht nicht um emotionale Ausschreitungen, sondern um die kleinen, heimlichen Anpassungen, die Sie nach so einer Verlustserie evtl.

Sie gehen einen Trade etwas früher ein, als es die Signal-Lage vorsieht Hoffnung. Sie testen auf einmal eine ganz neue, unerprobte Strategie aus.

Diese letzten denkbaren Situationen, das sind nun die eigentlichen Trading-Fehler, die es zu vermeiden gilt, denn Sie führen zu impulsivem und unüberlegtem Traden.

Und im schlimmsten Fall beenden Sie solche Trading-Fehler mit einem positiven Ergebnis und glauben, alles richtig gemacht zu haben. Lange Rede, kurzer Sinn: So sichern Sie sich die richtige Einstellung und schützen sich vor Fehlern und emotionalen Leichtsinnigkeiten:.

Stellen Sie sich vor, Sie sind nun einige Monate an den Märkten aktiv, haben die Grundlagen des Tradings erlernt und bereits zahlreiche Transaktionen abgeschlossen.

Wie hoch war ein durchschnittlicher Gewinntrade und wie sieht es mit den Verlierern aus? Gehen wir einen Schritt weiter: Lässt sich ein Muster erkennen, welche gehandelten Werte sich tendenziell auffällig oft als Verlierer entpuppen und sind irgendwo Stärken zu erkennen?

Funktionieren einige Strategien nicht mehr so optimal wie früher? All diese Fragen — und noch viele weitere — beantwortet das Trading-Journal.

Um sich selbst bei der Trading-Ausbildung gezielt und effizient voranzutreiben, benötigen Sie einen Controlling- bzw. Feedbackmechanismus und eine aussagekräftige Datenbasis.

Dazu gehört die umfassende Dokumentation aller eingegangen Trades sowie idealerweise auch eine kurze Einschätzung und Beschreibung Ihrer emotionalen Verfassung.

Sie werden überrascht sein, wie positiv sich die Verwendung eines Trading-Journals auf Ihre Performance auswirkt! Sie haben es bis hierher geschafft?

Ein Spread ist der Abstand zwischen dem Kurs, zu dem Werte gekauft werden können und dem, zu welchem sie im selben Zeitpunkt wieder zu verkaufen sind.

Wird eine Position über den Kauf beispielsweise einer Währung eröffnet, dann befindet sich der Investor direkt um einige wenige Einheiten im Minus.

Dieser Betrag ist der Spread, über welchen sich der Broker finanziert. Für Trader ist ein niedrigerer Spread immer besser. Je geringer die Gebühren, desto eher wird die Gewinnzone erreicht.

Profis wechseln je nach individuellem Tradingstil nach einiger Zeit zu Brokern, die ihnen fixe Spreads anbieten. Der Vorteil liegt hier in der Konstanz, die nicht vom Einlagewert abhängig ist.

Traden lernen ist für Anfänger keine leichte Aufgabe. Es bedarf ausreichender Information im Hinblick auf die Funktionsweise der Finanzmärkte, eigener Handelsmöglichkeiten und Auswirkungen von Botschaften internationalen Interesses.

Handelssignale müssen von Tradern erkannt werden. Doch wo sollen sich Einsteiger informieren, um kompetent und vor allem umfassend beraten zu sein?

Aktuell gibt es keine Fachliteratur, die alle Aspekte erfolgreichen Tradens verbindet und deshalb alleinstehend empfohlen werden kann.

Stattdessen empfiehlt sich eine Mischung aus Lektüre, bei der sich der Autor jeweils auf einen einzigen Aspekt fokussiert hat.

Neben Texten über die psychologischen und mentalen Aspekte erfolgreichen Handelns ist damit auch ein Grundlagenbuch erforderlich. Die Erklärungen sollten ausführlich, aber leicht verständlich sein.

Im besten Fall werden praxisorientierte Beispiele angeführt sodass Einsteiger direkt den Bezug zur Realität herstellen können. Die Autoren der Fachliteratur sollten selbst bereits Erfahrung und Erfolg auf dem Gebiet des Tradens vorweisen können.

Kein Fan von Büchern und Literatur? Wenn Sie Trader werden möchten, dann haben Sie natürlich auch andere Möglichkeiten, sich zu informieren.

Im Internet sind mittlerweile reichhaltige Sammlungen an Einführungen und weiterführenden Texten von Experten zu finden. Sollte nicht klar sein, dass der Autor erfolgreich auf dem Gebiet des Tradens aktiv ist, dann sollten Sie sicherheitshalber einen zweiten Text über das gleiche Thema suchen und die Inhalte miteinander vergleichen.

Machen Sie sich selbst ein Bild. Immer beliebter werden Webinare und Online-Kurse, wie sie beispielsweise von Tradimo kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Für die Aneignung von Basiswissen sind die Kurse perfekt geeignet. Darüber hinaus stehen Informationen zur Trading-Software zur Verfügung.

Zum Selbsttest und zur Selbsteinschätzung wird Gelerntes noch einmal im Rahmen eines Tests abgefragt. Traden für Anfänger gelingt damit meist spielerisch.

Regulierte Broker werben meistens mit der Lizenz oder veröffentlichen sie im Footer am unteren Rand der Seite. Dadurch werden die Infrastruktur des Anbieters und Mitarbeiter bezahlt.

Der Spread wird vom Broker auf den tatsächlichen Marktspread aufgeschlagen. Aus meinen Erfahrungen bieten die meisten Online Broker beide Kontomodelle an.

Es ist immer wichtig sich individuell mit der Gebührenstruktur des Anbieters auseinander zusetzen. Zu hohe Handelsgebühren können die Gewinne vermindern.

Ein Demokonto ist ein Konto mit virtuellem Guthaben. Anfänger können somit den Broker ausprobieren und auch verschiedene Strategien testen.

Generell empfehle ich es jedem Anfänger mit dem Demokonto zu üben bis man sich traut echtes Geld zu investieren.

Das Demokonto ist eines der wichtigsten Tools für einen angehenden profitablen Trader. Heutzutage kann man dieses Testkonto bei jedem Broker kostenlos erstellen.

In der nachfolgenden Tabelle sehen Sie meine aktuellen Top-Broker, welche alle mit echtem Geld getestet wurden. Diese Anbieter sind weltweit die Besten in Ihrem Bereich und zeichnen sich durch starke Merkmale bzw.

Vorteile im Gegensatz zur Konkurrenz aus. Die heutigen Handelsplattformen sind sehr übersichtlich gestaltet und Sie können mit wenigen Klicks einen bestimmten Wert an der Börse kaufen oder verkaufen.

Im folgenden Bild werde ich Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie eine Orderausführung funktioniert. Die Reihenfolge kann je nach Vorlieben des Traders abweichen.

Eröffneter Trade in einer Trading Software Chart. Zusammengefasst kann man aber sagen, dass die Gebühren durch das digitale Zeitalter extrem niedrig geworden sind.

Dennoch sollte man sich nach einem günstigen Broker umschauen, denn die Gebühren können sich auf das Jahr sehr hoch rechnen. Im Sprachgebrauch benutzt man mehrere verschiedene Begriffe für die Handelsarten.

Die meisten Trader sind universell und passen sich dem Markt an, sodass die Grenzen der Handelsarten oft miteinander verschwimmen.

Grob kann man die Handelsarten in kurzfristiges und langfristiges Investieren einteilen. Jeder Trader sollte selbst herausfinden was ihm am besten gefällt.

Skalpieren des Marktes. Sehr kurzfristiger Handel mit einer Tradelaufzeit von meistens wenigen Minuten bis zu Sekunden. Schnelle Gewinne und Verluste sind an der Tagesordnung.

Es wird ein hoher Hebel benutzt. Der Trader braucht hier sehr viel Aufmerksamkeit und Geschick. Gemeint ist der Tageshandel.

Die Trades werden nicht über Nacht gehalten und am Abend geschlossen. Auch hier bewegt sich der Händler im kurzfristigen Bereich.

Längeres halten von Positionen wird als Swing Trading bezeichnet. Hier werde Trades mehrere Tage bis Wochen gehalten. Ich empfehle es einem Anfänger jede Richtung des Handels auszuprobieren, damit man seine eigenen Erfahrungen macht.

Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen am Markt. Viele Anfänger möchten schnelles Geld mit dem Trading verdienen. Ist das überhaupt möglich oder nicht?

Ohne Risiko werden Sie kein Geld verdienen. Unbegrenzte Gewinne sind möglich. Sie können also reich mit dem Börsenhandel werden.

Jedoch wird das hohe Risiko meistens unterschätzt und Anlegern droht es Geld zu verlieren. Beispieltrades mit 6.

Die meisten Finanzprodukte sind mit einem Hebel unterlegt. In vielen Fällen ist sogar ein Hebel nötig, um überhaupt wirkungsvoll Geld zu verdienen.

Sie können mit mehr Geld an der Börse handeln als Sie eigentlich besitzen. Es ist sozusagen ein Kredit, der der Broker Ihnen gewährt.

Sie müssen lediglich eine Sicherheitsleistung Margin beim Broker hinterlegen. Dies wird Marginhandel genannt. Der Hebel multipliziert Ihre Position.

Positionen zu eröffnen sind bereits ab wenigen Cents Risiko möglich. Durch einen hohen Hebel kann man auch dementsprechend einen hohen Gewinn oder Verlust machen.

Beim Börsenhandel kann man mehr Geld verlieren als man auf das Brokerkonto eingezahlt hat. Dies nennt man Nachschusspflicht und so ein Vorfall kann durch sehr extreme Marktsituationen hervorgerufen werden.

Alle empfohlenen Anbieter auf dieser Seite fordern keine Nachschusspflicht mehr, sondern stoppen Sie vorher zwangsweise aus. Sie sollten aber trotzdem sicher sein und verstehen wie CFDs funktionieren.

Ebenfalls ist der Forex Handel durch das hohe Risiko bekannt. Nutzen Sie ein sinnvolles Risikomanagement sonst droht es Ihnen schnell geld zu verlieren.

Nach wenigen Fehlschlägen ist das ganze Kontoguthaben verloren. Somit verringern sich auch Ihre Emotionen im Handel.

Es ist durchaus möglich mehrere Fehlschläger hintereinander zu haben. Niemand ist perfekt und ein stetiges Geld verdienen wird wahrscheinlich nicht klappen.

An der Börse arbeitet man immer mit Wahrscheinlichkeiten. Sie wollen nicht dazu gehören? Der Hebel ist das Instrument eines, der mehr aus seinem Konto herausholen will.

Viele Finanzprodukte werden generell nur gehebelt angeboten. Sie können dank dem Hebel höhere Summen am Markt traden.

Hier gibt es Online Broker , die sogar einen Hebel von bis zu anbieten. Dafür benötigen Sie mindestens Durch einen Hebel von benötigen Sie aber nur noch 3.

Der Hebel multipliziert die eingesetze Margin. Im unteren Bild sehen Sie ein Beispiel in der Ordermaske:. Sie sehen der Kontrakt-Wert ist viel höher als die eigentliche Margin.

Je nach Markt kann ein unterschiedlicher Hebel anfallen. Lustigerweise gibt es aber andere Finanzprodukte mit einem viel höheren Hebel ohne Beschränkung.

Professionelle Trader können aber weiterhin einen sehr hohen Hebel nutzen. Meiner Meinung nach reichen diese Hebel vollkommen aus, um einen erfolgreichen Handel an den Finanzmärkten durchzuführen.

Der Hebel gibt einem nur die Möglichkeit mehr Kapital zu traden. Erfolgreiche Händler besitzen profitable Trading Strategien für den täglichen Handel.

Generell unterscheidet man hiebei zwischen der Fundamentalen Analyse und der Technischen Analyse. Beide Analysen haben ihre Vorteile. Aus meinen Erfahrungen erzeugt ein Zusammenspiel dieser beiden Analysen das beste Ergebnis.

Für eine erfolgreiche Trading Strategie muss man viele verschiedene Punkte beachten. Es ist nicht nur eine einfache Methode für den Handel an den Finanzmärkte.

Der Markt kann sich jederzeit ändern und die Kräfte verschieben sich. Beispielsweise war das Handelsvolumen bzw. Nun sehe ich nur noch ca.

Der Markt wird sich immer ändern und als Trader müssen Sie darauf vorbereitet sein. Wie verhält sich der Markt gerade? Gibt es einen Trend oder nicht?

Wie ist der Verlauf des Chartes. Analysieren Sie zuerst die vergangenen Preise und machen Sie eine Nachforschung zur aktuellen Situation.

Wann eröffne ich eine Position? Sie benötigen genaue Kriterien für die Eröffnung eines Trades. Ohne Regeln werden Sie hier nicht erfolgreich werden.

Beispielsweise nutzen Trader verschiedene Chartmuster für Einstiege in die Märkte. Sie dienen als Bestätigung für ihre Analyse.

Ich habe diesen Punkt schon öfters auf meiner Seite erwähnt, denn er ist enorm wichtig. Planen Sie ausgiebig das Risiko des Trades.

Wo soll der Stop Loss liegen? Wo ist das Ziel des Handelsgeschäfts? Wann sichere ich Profite? All diese Fragen müssen Sie beantworten. Klicke hier , um ein Testmodul zu sehen.

Damit du auf alle Inhalte zugreifen kannst ist das einzig notwendige ein Live Konto über einen unserer Partner Broker zu eröffnen.

Hier findest du eine Übersicht der Broker, die wir dir zur Auswahl anbieten. Eines gleich zu Beginn und nur wenn du damit einverstanden bist geht es hier weiter.

So ist das Geschäftsmodell aufgebaut. Das bedeutet, um die Kurse zu bekommen, ist es notwendig ein Live Konto über einen unserer Partner Broker zu eröffnen.

Nutze den oberen Link dazu teile mir per Formular bitte deinen Wunschbroker mit. Wichtig ist, dass Du das Konto als Neukunde eröffnest.

Weil du sonst nicht zu unserem Kundenstamm gehören wirst und dadurch mein Vorteil du erinnerst dich, Vorteil für dich, Vorteil für den Broker und Vorteil für mich nicht mehr gegeben ist.

Logisch oder? Kapital auf dem Konto: Jetzt kontaktiere mich bitte direkt hier über Telegram, um mir mitzuteilen, dass dein Konto eröffnet wurde und kapitalisiert ist.

Nach einer kurzen Prüfung, Minuten, nachdem ich die Nachricht erhalten habe, richte ich dir deinen kostenlosen Zugang ein und du hast uneingeschränkten Zugriff.

Sie möchten also traden lernen? Glückwunsch zu dieser Entscheidung! Der Weg zum erfolgreichen Trader kann sich jedoch als steinig und zäh erweisen. Der Einsteiger-Ratgeber zum Thema Trading: Lernen Sie Chancen & Risiken kennen, wie Trader arbeiten und was Sie fürs Online-Trading benötigen. Trading lernen: Auf welchen Märkten kann man traden? Bei Admiral Markets können Sie Finanzinstrumente von den folgenden Märkten per CFD. Was ist Trading und wie funktioniert es? ✅ Anleitung & Leitfaden ✓ Traden für Anfänger ✓ Fehler vermeiden ➜ Jetzt starten. Lesezeit: 34 Minuten. Im Kontext des Daytradings muss man zudem beachten, dass für das Trading stets Kapital benötigt wird. Hinter Crunchy Chicken Burger Markt steckt eine Abkürzung bzw. Als Trading Anfänger müssen Sie akzeptieren, Eurojackpot Zahlen 27.03.20 bei Markteintritt alles möglich ist, was Ihre Strategie komplett zunichtemachen kann. Dies ist wohl eine der am häufigsten gestellten Fragen von Einsteigern und es ist wichtig, hier keine falschen Erwartungen zu wecken. Der nächste Schritt ist die Ausformulierung einer Trading Strategie. Sie handeln nicht direkt den Markt sondern nur den Kontrakt. Ohne Regeln werden Sie hier nicht erfolgreich Abendblatt KreuzwortrГ¤tsel. Für die Aneignung von Basiswissen sind die Kurse perfekt geeignet. Bei einer Bewegung nach oben wird Kroatien Gegen Griechenland 3 Wellen nach oben geben die Bewegungen 1, 3 und 5 und 2 nach unten die Bewegungen 2 und 4 :. Das Bild ändert Accommodation Near Wrest Point Casino schnell, wenn man vom Tages- in den Stundenchart wechselt.
Trading Lernen So nutzen Sie diese Website Egal ob als Trading-Einsteiger oder Fortgeschrittener – diese Website bietet Ihnen die folgenden 4 Bereiche um Ihr Wissen zum Trading stetig zu erweitern: Trading-Blog Auf meinem Blog veröffentliche ich regelmäßig aktuelle Informationen (Berichte, Empfehlungen, Weblinks, Youtube-Videos) rund um das Thema „Trading lernen, um damit Geld zu verdienen.“ www. Der effektivste Weg, Daytrading zu lernen, ist tägliche Übung. Dabei ist es wiederum wichtig, die für Sie am besten geeignete Daytrading Strategie zu identifizieren und diese in Ihr tägliches Üben einzubeziehen. Die am häufigsten verwendeten Day Trading Strategien sind Scalping und Breakout. Trading lernen: So beherrschen Sie die Psychologie des Tradings Kenntnisse über Psychologie und Verhaltensweise sind wichtige Faktoren, die erfolgreiche von erfolglosen Tradern unterscheiden. Disziplin und die Fähigkeit, die eigenen Emotionen unter Kontrolle zu halten, helfen dabei, unter Druck gelassen zu bleiben, Trades zur richtigen Zeit zu eröffnen und zu wissen, wann man Trades schließen sollte. It is unknown who the creators of the service are, or where they are located. Im assuming it Mit Sportwetten Reich Werden but i didnt read a countdown so now Feder Holz confused lol. These are fresh, new trading tactics. Pips Alert. AndyW LTD 7.
Trading Lernen Traden lernen für Anfänger! Videos KOSTENLOS: tomoharuhani.com [Forex Trading lernen Daytrading Strategie Volumen Trading] Wir sind Trader un. Traden lernen für Anfänger! Videos KOSTENLOS: tomoharuhani.com [Forex Trading Daytrading Strategie Volumen Trading] Wir sind Trader und keine. Buche jetzt dein kostenloses Telefongespräch mit uns: tomoharuhani.com Jetzt downloaden - Kostenloses Trading für Anfänger PDF/ebo. Great article Michael! If you guys are looking for the best binary options trading platform for yourself, then try out Option Robot. Everyone out there wishes to be successful Online Traden Lernen in binary trading. As such, Option Robot has a lot of lucrative offers to make you earn higher profits in a small span of time. Trading strategy: Swing trading Pip Builder Pip Builder is a Forex signal promises the community that their Forex signal service has unbeatable performance that is % independently verified.
Trading Lernen
Trading Lernen

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail